Home » Über Delphi » Das Produkt

Das Produkt

Historie

Die Geschichte von Delphi Vielen fällt bei „Pascal“ nur der Name „Borland“ ein. Borland hat diese Programmiersprache jedoch nicht erfunden. Es war der schweizer Professor Niklaus Wirth (* 1934, Bild rechts), der die Sprache 1968-1972 an der ETH Zürich auf Basis der Sprache Alogol-W entwickelte. Sein Ziel war eine klar konzipierte und strukturierte Sprache, die […]

Hersteller

Firmengeschichte Borland International wurde 1983 von Philippe Kahn gegründet. Mit seiner Pascal-Variante „Turbo Pascal“ wurde Borland zum Pionier in Sachen Entwicklertools. Borland machte Pascal damit bekannt und umgekehrt. Ende der 1980er begannen die Schwierigkeiten bei Borland: Der damalige CEO Philippe Kahn plante, Microsoft im Markt der Office-Anwendungen anzugreifen. Doch Microsoft schlug zurück. Kahn verließ Borland […]

Warum der Name Delphi?

von Danny Thorpe, Borland „Delphi“ war anfangs ein Beta-Codename für ein streng geheimes Projekt bei Borland: eine visuelle Entwicklungsumgebung der nächsten Generation für Windows, die auf der Sprache Object Pascal von Borland basiert. Der Codename wurde Mitte 1993 ausgebrütet, nachdem das Entwicklerteam etwa sechs Monate lang mit gründliche Forschungen, Proof-of-Concepts und Marktanalysen verbracht hatte. Mitglieder […]

Eastereggs in Delphi

Eastereggs sind versteckte Botschaften oder Gimmicks, die sich in Anwendungen verstecken – Ostereier eben. In Delphi ist weder ein Flipperspiel (wie in Word) noch ein Flugsimulator (wie in Excel) zu finden. Aber auch hier haben die Borland-/CodeGear-/Embarcadero-Programmierer eine Möglichkeit gefunden, sich zu verewigen. Delphi 1 Delphi 2 Delphi 3 Delphi 4 Delphi 5-7 Delphi 8 […]

Anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Fragen und Anregungen können gerne im Forum gepostet werden. Die hierfür vorgesehene Sparte ist Delphi-Treff>>Feedback.